Angebote zu "Fehlzeiten" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

Krankenquote und Absentismus verringern
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreiche Krankentage, unzählige ungeplante Fehltage und die gewohnheitsmäßige Abwesenheit (Absentismus) von Mitarbeitern fügen Ihrem Unternehmen einen erheblichen finanziellen Schaden zu. Auch Ihr Image als Arbeitgeber leidet maßgeblich darunter. Zudem sorgt der offensichtliche Absentismus bei den loyalen Kollegen und im Team für Verstimmung sowie für Demotivation. Diese prekäre Tatsache ist in vielen Betrieben trauriger Alltag. Doch was können Sie neben dem betrieblichen Gesundheitsmanagement und den gängigen Motivationsgesprächen noch tun, um die Fehltage Ihrer Mitarbeiter zu reduzieren? Dieses Buch schafft mit der von Frank Mildenberger entwickelten EEBM®-Methode auf diesem heiklen Gebiet die ersehnte, praktische Abhilfe.Dieses Buch hilft Ihnen dabei, den Teufelskreis der Abwesenheit, der Fehltage und des Absentismus wirksam zu durchbrechen und zeigt Ihnen und Ihren Führungskräften anhand eines umfangreichen Leitfadens relevante und praxiserprobte Maßnahmen auf. So senken Sie die Abwesenheitstage Ihrer Mitarbeiter und steigern langfristig deren Motivation. Mit diesen Maßnahmen identifizieren Sie zudem illoyale Mitarbeiter, die die Atmosphäre Ihres Unternehmens vergiften, um diese vor eine Entscheidung zu stellen. Eine Entscheidung für oder gegen Ihr Unternehmen. Zudem lernen Sie, wie Sie Mitarbeiter mit langen Fehlzeiten rehabilitieren, um sie wieder ins Team integrieren zu können. Am Ende erwartet Sie eine gesunkene Krankenquote und motiviertere Mitarbeiter sowie eine deutlich positivere, wertschätzende Arbeitsatmosphäre unter den Mitarbeitern.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Der Einfluss von Führungsverhalten auf betriebl...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Beschäftigte bilden meist den wesentlichen Kostenfaktor sowohl im Produktions- als auch im Dienstleistungsbereich und so hat betriebliches Fehlzeitenmanagement unter kosten- und ressourcenrelevanten Gesichtspunkten eine entsprechend grosse Bedeutung für unternehmerisches Handeln. Unterschiedliche Beeinflussungsmöglichkeiten, wie Fehlzeitengespräche, Verbesserung von Arbeitsbedingung und Gesundheitspräventionsmassnahmen, werden heute angewandt, um das Ausmass der Fehlzeiten zu verringern. Dabei lässt sich nachweisen, dass insgesamt der Krankenstand in Deutschland seit Jahren deutlich gesunken ist (BKK 2008, Quelle Internet S. 1). Waren es im Jahr 1991 z.B. noch 25 Krankentage je Versichertem der BKK, reduzierte sich deren Anzahl auf 12,4 Tage im Jahr 2006. Ursächlich für diese Entwicklung scheint aber in erster Linie die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes zu sein, sodass geringere Arbeitsunfähigkeitstage weniger eine Folge der eingeleiteten Massnahmen und eine Frage höherer Gesundheit, ist als vielmehr ein Fall von 'Präsentismus'. Verstärkt in den Blick von Unternehmensleitung gerät zunehmend die Frage, in wie fern Führungsverhalten ebenfalls als Einfluss- und Steuerungsfaktor angesehen werden kann. In mehreren Studien wurde der Einfluss von Führungsverhalten von Vorgesetzten auf die Arbeitsqualität der Mitarbeiter (Fuchs 2006) oder den allgemeinen Gesundheitszustand (Wilde et al. 2008, S. 102) untersucht. Die Ergebnisse zeigen einen eindeutigen und direkten Zusammenhang und geben Hinweise auf gesundheitsförderndes Führungsverhalten. In dieser Arbeit soll daher die Frage genauer erörtert werden, welchen Einfluss Führungsverhalten auf betriebliche Fehlzeiten hat. Es sollen zunächst die Erscheinungsformen, das Ausmass und die Ursachen betrieblicher Fehlzeiten beleuchtet werden, um dann den Einflussfaktor 'Führungsverhalten' als ein mögliches Instrument zur Reduzierung von Fehlzeiten zu betrachten und in Beziehung setzen zu können.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Der Einfluss von Führungsverhalten auf betriebl...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Beschäftigte bilden meist den wesentlichen Kostenfaktor sowohl im Produktions- als auch im Dienstleistungsbereich und so hat betriebliches Fehlzeitenmanagement unter kosten- und ressourcenrelevanten Gesichtspunkten eine entsprechend große Bedeutung für unternehmerisches Handeln. Unterschiedliche Beeinflussungsmöglichkeiten, wie Fehlzeitengespräche, Verbesserung von Arbeitsbedingung und Gesundheitspräventionsmaßnahmen, werden heute angewandt, um das Ausmaß der Fehlzeiten zu verringern. Dabei lässt sich nachweisen, dass insgesamt der Krankenstand in Deutschland seit Jahren deutlich gesunken ist (BKK 2008, Quelle Internet S. 1). Waren es im Jahr 1991 z.B. noch 25 Krankentage je Versichertem der BKK, reduzierte sich deren Anzahl auf 12,4 Tage im Jahr 2006. Ursächlich für diese Entwicklung scheint aber in erster Linie die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes zu sein, sodass geringere Arbeitsunfähigkeitstage weniger eine Folge der eingeleiteten Maßnahmen und eine Frage höherer Gesundheit, ist als vielmehr ein Fall von 'Präsentismus'. Verstärkt in den Blick von Unternehmensleitung gerät zunehmend die Frage, in wie fern Führungsverhalten ebenfalls als Einfluss- und Steuerungsfaktor angesehen werden kann. In mehreren Studien wurde der Einfluss von Führungsverhalten von Vorgesetzten auf die Arbeitsqualität der Mitarbeiter (Fuchs 2006) oder den allgemeinen Gesundheitszustand (Wilde et al. 2008, S. 102) untersucht. Die Ergebnisse zeigen einen eindeutigen und direkten Zusammenhang und geben Hinweise auf gesundheitsförderndes Führungsverhalten. In dieser Arbeit soll daher die Frage genauer erörtert werden, welchen Einfluss Führungsverhalten auf betriebliche Fehlzeiten hat. Es sollen zunächst die Erscheinungsformen, das Ausmaß und die Ursachen betrieblicher Fehlzeiten beleuchtet werden, um dann den Einflussfaktor 'Führungsverhalten' als ein mögliches Instrument zur Reduzierung von Fehlzeiten zu betrachten und in Beziehung setzen zu können.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot